Unsere Partner

Interdisziplinarität auf höchstem wissenschaftlichem Niveau funktioniert nur durch enge Vernetzung sämtlicher am Behandlungsprozess beteiligten Partner. Fortschritte in der Therapieforschung und Aktualität der Information und dieser Seite ermöglichen unsere Sponsoren. Nur durch deren Kooperation sind letztlich Innovation und Fortschritt möglich.

Dr. Robert Thimme

Abteilung Innere Medizin II, Universitätsklinikum Freiburg, Gastroenterologie, Hepatologie, Endokrinologie und Klinische Infektiologie

Die Klinik für Innere Medizin II unter Leitung von Herrn Prof. R. Thimme befasst sich mit der Klinik, Diagnostik und Therapie von Erkrankung der Magen Darm Traktes. Im Bereich der Behandlung von Pankreaserkrankungen besteht eine ausgezeichnete Expertise in der Diagnostik und der Versorgung von Notfällen und Eingriffen zur Verbesserung der Lebensqualität durch Endoskopie. Die gemeinsame interdisziplinäre Endoskopie ist aber nur ein Exzellenzbereich dieser Klinik. In enger Kooperation mit dem Zentrum für gastrointestinale Tumore und dem Comprehensive Cancer Center Freiburg finden innovative und klassische onkologische Behandlungen mittels Chemotherapie statt. 

Univ. Prof. Dr. med. Anca Ligia Grosu

Klinik für Strahlenheilkunde, Universitätsklinikum Freiburg

An der Klinik für Strahlenheilkunde werden jährlich ca. 2600 neue Patienten unter der Leitung von Prof. Dr. med. A.-L. Grosu behandelt. Das Klinikum verfügt über neueste technische Möglichkeiten zur Planung und Durchführung der fraktionierten Strahlentherapie, Brachytherapie, stereotaktischen Radiochirurgie und intraoperativen Radiotherapie sowie zwei Krankenstationen mit insgesamt 40 Betten. Das Aufgabengebiet umfasst den gesamten Bereich der radiologischen Onkologie sowie die Strahlentherapie der gutartigen Erkrankungen. In der Behandlung des Bauchpeicheldrüsenkrebs ist die Strahlentherapie in der Vorbehandlung primär nicht operabler Bauchspeicheldrüsentumore im Studieneinschluss beteiligt.

Prof. Dr. M. Langer

Klinik für Radiologie, Universitätsklinikum Freiburg

Die Klinik für Radiologie unter der Leitung von Prof. Dr. M. Langer befasst sich mit der Untersuchung gutartiger und bösartiger Erkrankungen des menschlichen Körpers mit Hilfe von modernsten bildgebenden Verfahren. Sie bietet das gesamte Spektrum einer zeitgemäßen, bildgebenden Diagnostik an: Computertomographie, Kernspintomographie, Ultraschall-Untersuchungen und konventionelle Röntgendiagnostik. In der Angiographie werden Gefäßverengungen und Blutungen, aber auch Tumore, mit über die Blutgefäße eingeführten Kathetern auf eine patientenschonende Art und Weise behandelt. In der Diagnostik auch seltener Pankreaserkrankungen besteht eine besondere Expertise und wissenschaftliche Aktivität.

Logo des Arbeitskreises der Pankreatomierten

Arbeitskreis der Pankreatektomierten e.V.

Der AdP gibt durch sein langjähriges Wirken betroffenen Patienten die Möglichkeit, mehr Wissen über die verschiedenen lebenswichtigen Probleme und deren Behandlung vor und nach einer Bauchspeicheldrüsenoperation zu erlangen. Dabei wird der AdP vor allem unterstützt durch den Wissenschaftlichen Beirat, in dem Ärzte, Psychotherapeuten, Diät- und Sozialexperten zusammenarbeiten und ihr Wissen und ihre Erfahrungen zum Wohle der Patienten einbringen.

Beratung & Information 

Beratung im Pankreaskarzinomzentrum

Bei detaillierten Fragen wenden Sie sich direkt an uns. Zur Kontaktseite